Medien- und Gewerbepark Ismaning

Das Bürogebäude wurde mit 800 m² eingefärbten Gläsern, die sichtbar mit Klammern gehalten werden bekleidet. Das Produktionsgebäude wurde mit 500 m² horizontal orientierten Verbundplatten bekleidet.

 

Besonderheiten:

Während der Montage der Glasfassade wurden die Arbeiten durch die Technische Universität München dokumentiert und überwacht. Die Verbundplatten wurden mit einer Beschichtung ausgeführt, die einen integrierten Graffitischutz hat

Scroll Up
Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram